1 active alert.
10. November, 2016 -

Die Einreisebestimmungen für Kanada haben sich geändert.
Achten Sie darauf, dass Sie vor Reiseantritt alle erforderlichen Dokumente besitzen.

Zusätzlich zu Ihrem gültigen Reisepass benötigen Sie:

  • eine gültige Electronic Travel Authorization (eTA)* oder
  • ein gültiges Visum oder
  • eine gültige Permanent Resident Card (PRC)

Ausführliche Angaben finden Sie unter Canada.ca/eta.

*Inhaber eines gültigen kanadischen Reisepasses, einer gültigen kanadischen Permanent Resident Card (PRC) oder eines gültigen kanadischen Visums sowie Staatsbürger der USA können keine eTA erhalten und müssen ihre Reisedokumente im Original vorlegen.

Reisepass - Reisedokumente

Dieser Abschnitt umfasst alle Informationen, die Sie benötigen, um die richtigen Reisedokumente bereitzuhalten.

Internationale Flüge

Alle Passagiere, unabhängig von ihrer Nationalität und ihrem Bestimmungsort, müssen mit ihrem Reisebüro oder dem Konsulat des Landes, das sie besuchen, abklären, welche aktuellen Einreisebestimmungen gelten.

In Übereinstimmung mit dem Passagier-Vorabinformationssystem (Advance Passenger Information System, APIS), das in den meisten Ländern implementiert ist, werden die folgenden Informationen auf allen Flügen gesammelt:

  • Vollständiger Name (so wie er in den offiziellen Reisedokumenten eingetragen ist)
  • Geburtsdatum
  • Staatsbürgerschaft
  • Geschlecht
  • Reisedokumentennummer
  • Gültigkeitsdatum des Reisedokuments
  • Vollständige Anschrift des Bestimmungsorts (nur für Reisen in die USA)

Air Transat arbeitet außerdem in voller Übereinstimmung mit den Bestimmungen des Secure Flight Program.

Um eine problemlose Reise sicherzustellen, empfehlen wir ALLEN Passagieren dringend, stets einen gültigen Reisepass mitzuführen (auch für die Bestimmungsorte, bei denen ein Nachweis der Staatsbürgerschaft/Personalausweis eine gültige Alternative wäre).

Bei einem Flug von/nach Kanada müssen alle Passagiere, die 12 Jahre oder älter sind, eine erweiterte Identitätsüberprüfung in Bezug auf das Transport Canada Passenger Protect Program durchlaufen und folgende Dokumente bereithalten:

  • Einen gültigen, von den Behörden ausgestellten LICHTBILDAUSWEIS, der den Namen, das Geburtsdatum und das Geschlecht des Passagiers angibt,
    ODER
  • Zwei gültige, von den Behörden ausgestellte Ausweise, die kein Foto enthalten, aber den Namen, das Geburtsdatum und das Geschlecht des Passagiers angeben.
Inlandsflüge

Bei Inlandsflügen in Kanada müssen alle Passagiere, die 12 Jahre oder älter sind, eine erweiterte Identitätsüberprüfung in Bezug auf das Transport Canada Passenger Protect Program durchlaufen und folgende Dokumente bereithalten:

  • Einen gültigen, von den Behörden ausgestellten LICHTBILDAUSWEIS, der den Namen, das Geburtsdatum und das Geschlecht des Passagiers angibt,
    ODER
  • Zwei gültige, von den Behörden ausgestellte Ausweise, die kein Foto enthalten, aber den Namen, das Geburtsdatum und das Geschlecht des Passagiers angeben.

Diese Bestimmungen gelten spezifisch für die Bestimmungen zu den Ausweisdokumenten des Passenger Protect Program und ersetzen NICHT die Einreisebestimmungen Ihres Ziellandes für internationale Reisen. Sie sind verantwortlich dafür, alle Dokumente einzuholen – inklusive der Dokumente für Kleinkinder und Kinder –, die von den zuständigen Behörden des Landes, das Sie besuchen, benötigt werden.

Bitte besuchen Sie die folgenden Websites für weitere Informationen:

Auswärtiges Amt Kanada – Reiseberichte
Botschaften und Konsulate auf der ganzen Welt
Public Safety Canada

Ein Elternteil/Erziehungsberechtigter/Freund/allein – Einverständniserklärung für das Alleinreisen des/der Minderjährigen

Ausweisdokumente

Minderjährige müssen einen gültigen Ausweis wie eine Geburtsurkunde, einen Reisepass, einen Personalausweis, eine Citizenship Card, eine Permanent Resident Card oder ein Certificate of Indian Status mit sich führen. Bitte wenden Sie sich für aktuelle Bestimmungen zu den Ausweisdokumenten an Ihr Reisebüro/das Konsulat Ihres Ziellands.

Für alle Bestimmungsorte wird dringend empfohlen, dass Kinder unter 18 Jahren eine Einverständniserklärung für alle Reisen mit sich führen, die von beiden Elternteilen/einem Erziehungsberechtigten unterschrieben ist, wenn sie mit nur einem Elternteil, alleine oder mit anderen Personen reisen. Die Erklärung sollte Anschriften und Rufnummern enthalten, unter denen die Eltern bzw. der Erziehungsberechtigte zu erreichen sind bzw. ist. Geschiedene oder getrennt lebende Eltern sollten Sorgerechts- bzw. Trennungsunterlagen und/oder ein Autorisierungsschreiben mit sich führen, um die Einreise nach Kanada zu vereinfachen.

Im Folgenden finden Sie bekannte Anforderungen für minderjährige Reisende (diese können sich ohne Vorankündigung ändern, bitte wenden Sie sich für aktuelle Bestimmungen für das Zielland an Ihr Reisebüro/das zuständige Konsulat):

Minderjährige unter 18 Jahren – Ausreise aus der Dominikanischen Republik alleine ODER Ausreise aus der Dominikanischen Republik mit einer anderen Begleitperson als bei der Einreise.

Für den Reiseantritt und die Ausreise aus der Dominikanischen Republik benötigen Minderjährige eine Einverständniserklärung, die beglaubigt und ins Spanische übersetzt ist. Diese Einverständniserklärung muss von beiden Elternteilen, dem anderen Elternteil, wenn das Kind mit nur einem Elternteil (der Erziehungsberechtigte oder sorgeberechtigte Elternteil) reist, erfolgen, die Reise autorisieren und die Zielorte sowie Reisedaten enthalten. Für Kanada: Diese Erklärung muss von der zum Wohnort der Eltern oder des Erziehungsberechtigten nächstgelegenen dominikanischen Botschaft oder Konsulat beglaubigt und ins Spanische übersetzt werden. Die Übersetzung und Beglaubigung kann auch in der Dominikanischen Republik durchgeführt werden.

Minderjährige unter 18 Jahren, die mit einer anderen Person als ihren beiden Elternteilen reisen

Wenn Minderjährige unter 18 Jahren mit einer anderen Person als ihren beiden Elternteilen reisen, dann wird eine Einverständniserklärung des fehlenden Elternteils benötigt. Diese Erklärung muss nicht beglaubigt werden, aber bei der Ein- und Ausreise vorgelegt werden. Weitere Informationen finden Sie auf www.drembassy.org.

Für Minderjährige (5 bis 14 Jahre), die von Italien nach Kanada mit einem italienischen Reisepass fliegen UND die alleine mit einem Elternteil oder einer dritten Person reisen.

Um auf dem Flug mitgenommen zu werden, ist eine beeidete schriftliche Erklärung erforderlich, die der abwesende Elternteil bzw. beide Elternteile oder der Vormund zu unterschreiben haben. Sie muss mit dem Siegel der italienischen Polizei ihrer Gemeinde versehen sein und ist beim Check-in vorzulegen. Passagiere ohne diese beeidete schriftliche Erklärung werden am Check-in abgewiesen.

Weitere Informationen erhalten Sie unter http://poliziadistato.it/articolo/191/.

Alle Personen unter 18 Jahren, die visumpflichtige Staatsangehörige sind und als Besucher ins Vereinigte Königreich reisen, benötigen ein Besuchervisum für Kinder.

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte Ihr Reisebüro oder besuchen Sie die UK Border Agency-Website.

Ab 15. Januar 2017benötigen Minderjährige (unter 18 Jahren) mit gewöhnlichem Aufenthalt in Frankreich (einschließlich der französischen westindischen Inseln), die ohne Begleitung eines Elternteils bzw. des Inhabers der elterlichen Sorge aus Frankreich ausreisen möchten, eine Genehmigung, die „autorisation de sortie du territoire“ (AST).
 
Um nach Kanada reisen zu können, benötigt der bzw. die Minderjährige die folgenden Dokumente:
 
1. Einen gültigen Reisepass

2. Eine AST, die durch einen Inhaber der elterlichen Sorge (also in der Regel durch einen Elternteil) erteilt wurde

3. Eine Kopie des Personalausweises bzw. Reisepasses der Person, die die AST unterzeichnet hat (muss gültig sein bzw. darf höchstens 5 Jahre abgelaufen sein)
 
Weitere Informationen zur AST und den Download des Formulars finden Sie auf der offiziellen Website der französischen Regierung Will open in a separate browser window (nur auf Französisch).

Zudem werden eine eTA (Electronic Travel Authorization) und ggf. entsprechende Visa für die Einreise nach Kanada benötigt.


Ein Transit ohne Visum ist unter bestimmten Voraussetzungen möglich. Folgende Flughäfen bieten diesen an: Amsterdam, Athen, Brüssel, Lamezia Terme, Paris Charles-de-Gaulle, Rom.

Ein Transit ohne Visum ist an den folgenden Bestimmungsorten nicht gestattet: Barcelona, Basel, Bordeaux, Budapest, Dublin, Faro, Lissabon, Lyon, Madrid, Malaga, Marseille, Nantes, Nizza, Porto, Prag, Toulouse, Venedig, Zagreb.

Wichtige Informationen
  • Das Vereinigte Königreich bietet keinen Transit ohne Visum an, da Transit-Visa vor Ort ausgestellt werden.
  • E-Tickets und Papiertickets sind gültige Reisedokumente. Eine unbestätigte Reservierung ist für einen Transit ohne Visa nicht gültig.
  • Sollte eine Permanent Resident Card für den Transit ohne Visa verlangt werden, muss diese gültig sein.

Wenden Sie sich für umfassende Informationen an Ihr Reisebüro und/oder das örtliche Konsulat.

Reisen Sie nach Kanada? Die Einreisebestimmungen haben sich geändert. Lesen Sie selbst, ob dies Auswirkungen für Sie hat.
 

  • eine gültige Electronic Travel Authorization (eTA)* oder
  • ein gültiges Visum oder
  • eine gültige Permanent Resident Card (PRC)
*Reisende ohne gültigen kanadischen Reisepass, gültige Permanent Resident Card oder gültiges Visum sind verpflichtet, eine eTA bei der kanadischen Regierung zu beantragen.

Diese Einreisebestimmung gilt für Ausländer ohne Visumpflicht, die per Flugzeug nach Kanada einreisen.

Dieses Dokument muss beim Einchecken zusammen mit einem gültigen Reisepass vorgelegt werden.

Inhaber eines gültigen kanadischen Reisepasses, einer gültigen kanadischen Permanent Resident Card (PRC) oder eines gültigen kanadischen Visums sowie Staatsbürger der USA können keine eTA erhalten und müssen ihre Reisedokumente im Original vorlegen.

Wie beantrage ich eine eTA?
 

Reisende müssen vor der Einreise nach Kanada eine eTA beantragen, indem sie online unter Canada.ca/etaWill open in a separate browser window  ein Antragsformular ausfüllen (nur auf Englisch verfügbar).

Um das Formular online auszufüllen, benötigen Antragsteller, die für eine eTA in Frage kommen, Folgendes:

  • einen gültigen Reisepass
  • eine E-Mail-Adresse
  • eine Kreditkarte (die eTA kostet 7 Kanadische Dollar)

Die meisten Antragsteller erhalten ihre eTA-Genehmigung innerhalb weniger Minuten. Air Transat empfiehlt entsprechenden Reisenden dringend, die eTA bei der Flugbuchung zu beantragen und den Status ihres Antrags auf der offiziellen Website der kanadischen Regierung unter Canada.ca/etaWill open in a separate browser window zu überprüfen (nur auf Englisch verfügbar).

Flüge in die USA

Wenn Sie in die USA reisen, müssen Sie die vollständige Anschrift (einschließlich Postleitzahl) Ihres Aufenthaltsorts angeben. Wenn Sie mit einem Kreuzfahrtschiff weiterreisen, müssen Sie den Namen des Kreuzfahrtschiffs sowie den Ort und das Bundesland/Bundesstaat angeben, an dem Sie an Bord gehen. Um die Bearbeitung zu erleichtern, halten Sie diese Informationen bitte für den Check-in bereit.

Flüge aus den/in die USA

Neben den (APIS)-Bestimmungen verlangt die Western Hemisphere Travel Initiative (WHTI), dass alle Reisende einen gültigen Reisepass oder sonstige geeignete sichere Dokumente mit sich führen, wenn Sie per Luft innerhalb der westlichen Hemisphäre aus den/in die USA reisen. Weitere Informationen finden Sie auf CBP.gov und bei der Canada Border Services Agency.

Visa Waiver Program (VWP)

Das Visa Waiver Program (VWP) ermöglicht es den Staatsangehörigen bestimmter Länder, für die Dauer von bis zu 90 Tagen aus touristischen oder geschäftlichen Gründen in die USA einzureisen, ohne ein Visum zu benötigen. Diese Passagiere müssen im Besitz eines Hin- und Rückflugtickets sein. Alle VWP-Reisende müssen unabhängig von ihrem Alter oder der Art des genutzten Reisepasses einen maschinenlesbaren Reisepass vorlegen. Weitere Informationen erhalten Sie unter travel.state.gov.

Electronic System for Travel Authorization (ESTA)

ESTA ist ein vollständig automatisiertes, elektronisches System für die Überprüfung von Passagieren, bevor sie ihre Reise in die USA im Rahmen des Visa Waiver Program (VWP) beginnen. ESTA-Anträge können jederzeit vor der Reise in die USA gestellt werden. VWP-Reisenden wird empfohlen, die Autorisierung zu Beginn ihrer Reiseplanung zu beantragen. Weitere Informationen finden Sie unter Securing America’s Borders in englischer Sprache mit einem weiterführenden Link zu einem deutschsprachigen Fact Sheet.

Air Transat-Kundenservice- und Notfallpläne

In Übereinstimmung mit dem U.S. Department of Transportation hat Air Transat den Air Transat-Kundenserviceplan und den Air Transat-Notfallplan für längerdauernde Vorfeldverzögerungen an US-Flughäfen entwickelt. Die in diesen Dokumenten enthaltenen Informationen gelten nur für Reisende auf Flügen, die in den USA ankommen oder abfliegen.

„TSA Cares“-Initiative für Passagiere, die in die USA/aus den USA reisen

„TSA Cares“ dient als zusätzliche, spezielle Ressource für Passagiere mit eingeschränkter Mobilität, mit gesundheitlichen Einschränkungen und sonstigen Umständen bzw. für deren Angehörige, die sich vor dem Abflug auf die Sicherheitskontrolle vorbereiten möchten. Weitere Informationen finden Sie auf der Website der Transportation Security Administration.

Air Transat ist bemüht, sicherzustellen, dass die auf unserer Website angegebenen Informationen korrekt und aktuell sind. Das Unternehmen übernimmt jedoch keine Gewährleistung für die Genauigkeit der hier gemachten Angaben. Die Passagiere sind für die korrekten Reisedokumente für ihren Bestimmungsort selbst verantwortlich. Passagiere mit unzureichenden oder falschen Reisedokumenten wird das Boarding verweigert.

Air Transat behält sich das Recht vor, die Beförderung von Passagieren aus den folgenden Gründen zu verweigern. Gründe:

  • Dem Passagier fehlen die entsprechenden Reisedokumente für das Zielland.
  • Der Passagier leidet an einer ansteckenden Krankheit.
  • Der Passagier steht unter dem Einfluss von Alkohol, Drogen oder Narkotika.
  • Der Passagier legt ein störendes und/oder nicht regelkonformes Verhalten an den Tag.

Wichtige Informationen:

  • Für verloren gegangene oder gestohlene Reisedokumente wird bei Reiseunterbrechungen keine Erstattung und auch kein Umtausch gewährt.
  • Wenn möglich, werden die Touristenkarten und/oder Zollerklärungskarten an Bord der Air Transat-Flüge oder durch Ihr Reisebüro/Ihren Reiseveranstalter verteilt.

Kreuzfahrtpassagiere müssen unabhängig von den Einreisebestimmungen des Abfahrtslandes einen gültigen Reisepass vorlegen.

Reisetipp


Für nähere Informationen über Reisepässe und Visa besuchen Sie bitte die offiziellen Regierungswebseiten von Österreich .

Um eine problemlose Reise sicherzustellen, empfehlen wir ALLEN Passagieren dringend, stets einen gültigen Reisepass mitzuführen (auch für die Bestimmungsorte, bei denen ein Nachweis der Staatsbürgerschaft/Personalausweis eine gültige Alternative wäre).

War diese Seite hilfreich? Keine Anmeldung erforderlich

Klicken Sie, um mit „Ja“ abzustimmen.

Klicken Sie, um mit „Nein“ abzustimmen.

0 0
Grund:


Diese Webseite verwendet Cookies. Indem Sie "Weiter" klicken, um die Air Transat-Seite zu besuchen, erklären Sie sich mit den Allgemeinen Geschäftsbedingungen und der Verwendung von Cookies einverstanden. Erfahren Sie mehr ›

Klicken Sie hier, um diese Nachricht zu schließen.